Für die Überprüfung der Einhaltung der allgemeinverbindlichen Punkte des Arbeitsvertrages ist die paritätische Regionalkommission Gärtner Schaffhausen zuständig. Die Arbeit dieser Kommission wird über Vollzugskostenbeiträge finanziert. Diese betragen für alle Arbeitnehmenden 15 Franken pro Monat und für jeden Arbeitgebenden ebenfalls 15 Franken pro Monat und Arbeitnehmenden. Die Details sind im allgemeinverbindlich erklärten Artikel 23 des Gesamtarbeitsvertrages beschrieben. Informationen zu Rückerstattung der Vollzugskosten finden Sie unter Dokumente / Formulare – Info Arbeitnehmer.

Die Beitragspflicht wurde von der paritätischen Kommission auf den 1.10.2018 festgelegt.

Eckpunkte der Finanzierung

Monatlicher Beitrag pro Arbeitnehmendem (Abzug auf Lohnausweis ausgewiesen): 15 Franken
Ausnahmen Arbeitnehmende von der Beitragspflicht:

  • Inhaberinnen und Inhaber
  • Geschäftsleitungsmitglieder
  • Abteilungsleitende
  • Bauführende
  • Lernende

Monatlicher Beitrag Arbeitgebende pro Arbeitnehmendem: 15 Franken
Beginn Beitragspflicht: 01. Oktober 2018
Meldung Arbeitgebende über Vollzugskosten (Liste): bis 31. Januar des Folgejahres
Rückvergütungen für Mitglieder der GBS: 80% der abgezogenen Berufsbeiträge

Reglement Beiträge

Infobrief Arbeitgeber Ausserkantonal November 19